Kann ich ein Brot beim abnehmen und welche?

Viele Diäten beinhalten ein vollständiger Verzicht auf Backwaren und Brot inklusive. Aber dieser Ansatz kann nicht die angenehmsten Folgen haben. Eine Ausnahme von Brot nicht notwendig und sogar schädlich. Es enthält wichtige Stoffe für den Körper, Ballaststoffe. Moderater Alkoholkonsum dazu beitragen, die Gesundheit.

Hleb-pri-pohudenii

Gesundes Brot: die wichtigsten Eigenschaften für den Körper

Das Brot ist sehr nahrhaft Produkt enthält schnelle Kohlenhydrate. Die meisten «Forderungen» der Diätassistenten zu weiß. Aber auch andere Arten sind nicht so schädlich, und zwar auch im Falle eines übermäßigen Konsums sind in der Lage, zu verderben die Figur.

Häufig Experten zur gesunden Ernährung bieten nicht völlig aufgeben, Brot und umfassen Produkte aus Mehl, Grieß, Hartweizen Weizen und Kleie. Negative Einstellung gehört nur zu den weißen Sorten und alle Arten von Backwaren. Da in 100 Gramm des Produkts enthalten 240 kcal und Backen mehr als 400 kcal.

sostav-Dominik ¥ ¥ $ £

Roggen, Vollkornbrot ist gesünder und weniger Kalorien. Am besten auch in der Ernährung Diäten.

Also, das Brot hat folgende gesundheitsfördernde:

  • Brot abnehmen energetisiert und gibt ein Gefühl der Sättigung für eine lange Zeit;
  • enthält Nahrungsfasern und Ballaststoffe, die für die normale Funktion und das funktionieren des Darms;
  • Kleie enthalten viele Mineralstoffe, die helfen, reinigen und stärken den Körper;
  • Vollkorn-Brotsorten verbessern den Blutdruck, normalisiert die Arbeit der inneren Systeme;
  • ist eine Quelle von Vitamin B, das wichtig für das zentrale Nervensystem, schützt vor Stress;
  • enthält viele Proteine und Aminosäuren für das Wachstum der Muskelmasse;
  • Reich Mikronährstoffe, wie Zink, Kupfer, Mangan, JOD, Silizium, Phosphor, Vitamine A, E, F.
polza-Dominik ¥ ¥ $ £ -300x220

Experten empfehlen, Essen ein paar Scheiben Schwarzbrot am Tag und weiß zu Essen beim Frühstück. In diesem Fall entstehen dem Gewichtszunahme.

Was kann man Essen

Brotsorten gibt es viele. Jeder hat seine Vorteile. Sofort und eindeutig zu beantworten, welche die nützlichste ist, ist schwierig.

Schwarz oder weiß

Das sind die gängigsten Sorten. Beide Arten gebacken aus Getreide, aber für Schwarzbrot Roggen verwendet, und für weiß – Weizen. Vor einiger Zeit beliebter wurde, ist die erste, weil diese Kultur wächst gut in den nördlichen Gebieten. Weißbrot lange Zeit war eine Seltenheit.

Durch die Anzahl der Kalorien und Kohlenhydrate beide Sorten sind nahezu identisch. In 100 Gramm der weißen enthält etwa 230 — 240 kcal, sondern in schwarz — rund 200 kcal. Auch Kohlenhydrate in beiden Sorten fast 40. Der Hauptunterschied liegt in der Größe des glykämischen index.

Weißes Brot trägt in hohem Maße zur Stärkung des Appetits. Bereits nach kurzer Zeit die Person wieder Hunger. Also für diätetische Lebensmittel zu verzichten Baguettes, Brötchen und anderem.

Zum Backen verwendet gereinigtem Weizenmehl Bestnote, was Umgekehrt proportional zu nutzen. Es enthält schnelle Kohlenhydrate, die sofort Glukose aufgespalten. Verausgaben Sie keine Zeit und beginnt sich in den Problemzonen, und die Person fühlt sich ein Gefühl von Hunger und wieder Essen.

hleb-935x420

Daher ist aus dieser Sicht schwarz wird besser sein. Aber verzichten vollständig vom weißen Optional. Sie können Produkte aus Weizenmehl und hat auch Ergänzungen in Form von Leinsamen, Kürbis, Sonnenblumen, Haferflocken.

Sie treffen in den Regalen und schwarz, mit ähnlichen Eigenschaften.

Roggen

Diese Art von Brot auch als graue. Auf Kalorien und Kohlenhydrate er unterscheidet sich nicht wesentlich von weiß und schwarz. Aber sein glykämischer index sehr niedrig. Darüber hinaus, es enthält viel Lysin. Es ist eine Aminosäure, die sehr wichtig für eine normale Funktion der Systeme des Körpers. Die beste Wahl bei der Ernährung wird Roggen-Brot. Sie können Sie auf unterschiedliche Weise zu Essen.

rzhanye-hlebtsy

Aber es ist eine Kontraindikation gebrauchten grauen Brot für Menschen mit einem hohen Säuregehalt des Magens, da bei seiner Herstellung verwendet die Milchsäurebakterien. So hat er ein wenig den spezifischen Geschmack. Die beste Lösung, ihn zu ersetzen Brot aus gemischten Mehl – Roggen und Weizen, es wird weniger «aggressiv».

Ohne Hefe

Einige glauben, dass die Verwendung von ähnlichen Arten sind viel gesünder. Aber das ist nicht ganz richtig. Kaloriengehalt es nicht viel besser. Aber seine wichtigste Vorteil ist, dass beim Backen die Hefe nicht verwendet werden. Und das sind Pilze, die mit der Schwächung der Immunität Erkrankungen, der Einnahme von Antibiotika, regelmäßigen Stress verursachen verschiedene Krankheiten, die schwer behandelbar. Und auch die Förderung von Säure im Magen.

Deshalb vorübergehend können Sie Brot ohne Hefe, aber das Allheilmittel für die Gewichtszunahme wird er nicht, wenn es zu benutzen, nicht zu wissen, die Schritte.

bezdrozhzhevoj-hleb-768x590

Mit Kleie

In dieser Art von Brot enthält viel Niacin. Es verhindert die Entwicklung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt, verhindert Arteriosklerose. Darüber hinaus wird das Produkt mit Kleie ist Reich an Ballaststoffen, Proteinen, Vitaminen. All dies hilft, stärken das Immunsystem, verbessern die Arbeit des Darms, fördert das Wachstum der Muskeln.

Mit Buchweizenmehl

Diese Art von Produkten man in den Geschäften können Sie selten, aber einen Versuch Wert. In ihm sind viele Vitamine und Mineralien, Ballaststoffe. Außerdem Brot aus Buchweizenmehl hat ernährungsphysiologischen Eigenschaften. Wenn man mit leichten Speisen, das hungergefühl wird nicht so bald sein.

grechnevyj-hleb-768x512

Kaloriengehalt

Bilanzierung von Geschmackrichtungen, ist es wichtig, die Anzahl der Kalorien pro Sorte Brot. Die Wahl, sollten Sie daran denken, nicht nur über die positiven Eigenschaften. So kann man verstehen, wie viel und welche Art von Brot Essen, um sich zu erholen.

Tabelle

Daher ist die beste Zeit für die Aufnahme von Brot im Menü ist die erste Hälfte des Tages, dann die Energie, die Zeit zu verbringen.

Ob komplett aufgeben Brot

Experten glauben, dass ganz ausschließen Erzeugnisse aus der Nahrung nicht Wert, zumindest aus den angegebenen Gründen. Er verbessert die Stimmung, verlängert das Sättigungsgefühl, versorgt den Körper mit Proteinen, Vitaminen und Ballaststoffen. Jeder Ernährungswissenschaftler empfehlen täglich mindestens 50 Gramm Produkt, besser aus Roggen, Buchweizen Mehl oder Kleie.

Natürlich bedeutet dies nicht «grünes Licht» süchtig Brot. Aber in Maßen wird es nicht Schaden Schlankheit der Figur.

Als Sie ersetzen können, wenn es schwierig zu widerstehen

Für viele Brot – es ist schon eine Tradition, nicht vollständig verworfen wird. Und darüber hinaus gibt es besonderen Gebrauch. Aber es gibt durchaus ein würdiger Ersatz. Erstens, es ist Brot. Aber die Wahl ist auch vernünftig angegangen werden. Oft Hersteller haben begonnen, unter Ihrem Blick zu tun, der normale «Hefe-Baguette» oder Zwieback. Gebrauch in diesem Fall gibt es keine.

Um Fehler zu vermeiden, ist es wichtig, die Aufmerksamkeit auf die Zusammensetzung. Es sollte nicht die Mehl, Grieß darüber, sondern einfach nur Korn, sondern auch Hefe, Zucker, künstliche Zusatzstoffe. Zulässig sind nur Soda und Salz.

Beobachten Sie die Methode der Herstellung. Nur passend zu Extrudieren. Das Aussehen solcher хлебцев nicht die appetitliche, aber in Ihnen reiche und nützliche Chemische Zusammensetzung.

Zweitens, eine gute Alternative zu werden – callets. Das sind Brot, die Kekse haben die Form. Aber in der Zwieback geht nur Mehl und Wasser. Fremde Komponenten sind Sie nicht. Speichern Sie Sie lange genug, dabei die nützlichen Eigenschaften überall nicht verloren gehen. Das Mehl für die Herstellung von verschiedenen Arten: Weizen, Erbsen, Roggen, Gerste, Bohnen aus.

galety-696x385

Darüber hinaus ist es möglich, verringern den Kaloriengehalt des Brotes. Dazu lagern Sie es in den Gefrierschrank, und vor dem Verzehr im Toaster erwärmen. In diesem Fall ist die rate der Absorption der Glukose im Blut verringert fast verdoppelt. Die Tatsache, dass nach unterschiedlicher Wärmebehandlung Stärke im Brot Löslichkeit verliert. Der Körper kann es nicht verdauen, zu assimilieren, was bedeutet, dass er nicht schädlich. Er geht durch den Magen und den Darm, reinigt Sie.

Diät auf schwarzem Brot

Menschen, die in aktiven Sportarten, kann man versuchen, eine spezielle Diät. Pro Tag Essen darf 10 — 12 Scheiben Brot. Für eine Diät geeignet Vollkorn Aussehen der Produkte. Sie können es zu Essen, wie mit verschiedenen Gerichten, vorzugsweise Licht, zum Beispiel Gemüse, Salat sowie für Sandwiches verwenden.

Aber DAB oder das setzen auf Toast aus schwarzem Brot alle müssen sehr dünnen, praktisch unsichtbaren Schicht. Dazu passt mageres Fleisch, Geflügel, Natürliche Butter, fettarmer Hüttenkäse. Sollte auch Obst und Gemüse in diese Diät, Milchprodukte, z.B. Joghurt ohne Zucker.

Abnehmen mit Brot dauert zwei Wochen, dann geht die Periode des Ausgangs aus der Ernährung. Während dieser Zeit muss jedes mal schrittweise ein paar Scheiben ersetzen die folgenden Arten von Produkten:

  1. Tasse gekochte Bohnen;
  2. 250 Gramm Teigwaren aus Hartweizen Mehl;
  3. zwei Drittel jeder Getreide-Brei;
  4. einer von gekochten Kartoffeln;
  5. eine Spadix mais;
  6. ein paar Löffel Müsli am morgen.

Beseitigen Brot aus der Ernährung nicht unbedingt, es wird nichts nützen. Es ist wichtig zu Bedenken, dass die Gewichtszunahme aufgrund der großen Anzahl der im Menü. Vollkornbrot sättigt den Körper mit Energie und Vitaminen, gibt Nahrung für das Wachstum der Muskeln. Ein paar Stücke am morgen Kraft geben für einen ganzen Tag, sorgen für ein Gefühl der Sättigung für eine lange Zeit.