Wie man Gewicht verlieren pro Monat: Anleitung

Ärzte warnen: schnell abnehmen gefährlich, und die abgelegten Pfunde fast immer zurück «mit Anhängsel», denn die harten Beschränkungen in den Kalorien zwingen den Körper «denken», etwa so:

«Hilfe, wir auf einer einsamen Insel! Stocking!» Sobald Sie werfen Diät, er beginnt sich einzudecken mit dem verdoppelten Eifer.

Anleitung zum abnehmen

Physiologische abnehmen — 1,5–2 kg im Monat: das ermöglicht eine sichere und reibungslos, ohne Stress in eine neue Diät. Wir zeigen Ihnen, wie setzen Sie die Größe für den Monat (das ist übrigens immer noch mehr als 2 kg) und werden nicht zu befürworten fragwürdige Mono -, System schnellen Gewichtsverlust und so weiter.

Lassen Sie diese «Gewichtsabnahme pro Monat» wird nur der erste Schritt zum Leben, wo es keinen Platz für überflüssigen Pfunde. Hier sind einige Möglichkeiten, von denen jeder arbeitet für sich, aber am besten Sie kombinieren.

Verzichten Sie auf «Junk-Food»

Zwei Nachrichten: eine gute und noch bessere. Die gute: Sie bleiben vollwertige Frühstück, das Mittagessen, die nachmittagsmahlzeit und das Abendessen (und sogar auf Wunsch Joghurt über Nacht — wie in einem Sanatorium), verhungern müssen nicht überhaupt.

Die zweite Neuigkeit ist die Qualität der Versorgung muss verbessert und die Produkte sorgfältig auswählen.

Eine schwierige Aufgabe: einen ganzen Monat (und wenn Sie mögen, und weiter) gibt es gutes Fleisch, Fisch, Brot, Vollkornbrot oder Vollkorn, mehr Hülsenfrüchte, Gemüse und Obst, Nudeln aus Hartweizen, Olivenöl, frische Kräuter, Quark und Naturjoghurt mit einem Fettgehalt von 2-5%, und ein wenig — schwarze Schokolade, Honig, Nüsse.

Sicherlich haben Sie schon von «Müll Essen». Es ist das, das gibt nichts nützliches, sondern nur belastet den Körper Kalorien, ungesunden Fetten, schnellen Kohlenhydraten, sowie eine übermäßige Menge an Salz, die hält Wasser in den Geweben.

Wenn Sie Ihre Ernährung, die Chips, suchariki, süße Limonaden, Milch-oder weiße Schokolade, Kekse aus dem laden, fertigsaucen (Ketchup, Mayonnaise und so weiter), Fleisch-oder ähnliche Halbzeug (Wurst, Würstchen, Nuggets und so weiter), Zucker in einer Menge von mehr als 6 Teelöffel pro Tag — Sie sind vertraut mit Mülleimer Essen. Der erste Schritt hier — aufhören verstopfen den Magen.

Übung

Wenn Sie nicht widerstehen und kauften Chips oder Cola, gehen Sie zum nächsten Mülleimer und entsorgen. Geld dagegen? Werfen Sie die Kraft des Willens. Das nächste mal nicht kaufen.

Zu Fuß mindestens eine Stunde zu Fuß

Die übliche walking kann durchaus eine Alternative zu Fitness, nur gehen muss man ziemlich viel und täglich. Walking ist nicht gibt eine erhöhte Belastung auf die Gelenke (wie z.B. joggen), beim gehen verbrennt mehr als 200 Kalorien für 1 Stunde.

Personen mit einem Gewicht von 65 oder 75 kg beim gehen mit einer Geschwindigkeit von 5 km/h verbringt 239-240 275-276 und Kilokalorien bzw. Je mehr Gewicht — desto mehr wendet: der Verbrauch von Kalorien erhöht zusammen mit der Geschwindigkeit und mit jedem Kilogramm Masse.

Wenn Sie gehen mit der Gewichtung — zum Beispiel mit dem Rucksack — die Anzahl der verbrauchten Kalorien wird auch mehr sein. Nun, wenn Sie mit dem Inventar — zum Beispiel mit Nordic-walking-Stöcken, bergauf oder noch mehr.

Übung

Wenn Ihr den ganzen Weg von der Arbeit/auf der Arbeit oder der Schule zum Studium ist nur die Fahrt in öffentlichen Verkehrsmitteln, steigen Sie innerhalb von 2-3 bis zu seinem Stopp und gehen Sie zu Fuß. Sie können schrittweise Erhöhung der Anzahl der Haltestellen: zuerst eine, dann mehr.

Versuchen Sie, verwenden Sie nicht den Aufzug, wenn möglich. Zum Beispiel auf den Dritten oder vierten Stock besser zu Fuß anheben.

Suchen Sie sich Hobby und Beruf für Freude

Meistens haben wir dann zu viel gegessen haben, wenn Sie versuchen zu «beschlagnahmen» schlechte Laune, Stress und Unzufriedenheit.

Überlegen Sie, was Sie lange gewünscht haben, für sich selbst tun? Kann, lernen stricken oder zeichnen, oder starten Sie Italienisch lernen? Gehen Sie zum Yoga? Gönnen Sie sich ein neues Hobby, investieren in Selbstentwicklung: jetzt viele Möglichkeiten, dies zu tun, ohne dafür einen Cent: Online-Kurse und Vorträge, Video-Tutorials alles auf der Welt. Nur auswählen muss, was wirklich gefällt, was Sie wollen.

Übung

Wenn die Hand greift nach dem Anti-Stress-Kekse, Fragen Sie sich: «will Ich wirklich?» Wenn Nein, wenn es nur eine Füllung der leere, ein schreiben 5 neue italienische Wörter, wählen Sie das Muster für die Zukunft Batik oder schauen einen Vortrag.

Wählen Sie Lebensmittel mit «negativen Kalorien»

die richtige Ernährung

Es gibt Produkte mit niedrigem Kaloriengehalt und Reich an Ballaststoffen. Es ist fast jeder Kohl, zucchini, Kräuter, Sellerie und einige andere Arten von Gemüse.

Manchmal nennt man Sie den Produkten mit «negativen Kalorien»: angeblich auf Ihre Verdauung brauchen mehr Kalorien, als Sie enthalten. Dies ist natürlich nicht ganz so, sondern eher, der Körper funktioniert «auf null». Erholen von diesen Produkten, wirklich, unwirklich: Sie können eine ad libitum, also so beliebt «Suppe zum abnehmen» auf der Basis von grünem Gemüse.

Nur denke nicht, dass es möglich ist, fressen Sauerkraut Pommes: nicht in der Lage, solche Produkte nicht verbrennen Ihre Kalorien.

Übung

Planen Sie das Menü und kaufen Sie die Produkte im Voraus: es befreit von zufälligen unnötige Nahrung und macht die Ernährung variiert. In der Regel übe dich in Achtsamkeit!

Reduzieren Sie die Portionen

Auch wenn Sie drehen Sie jede portion auf 20%, es hilft nicht zu viel zu Essen. Sie können weniger bewusst, Sie können genießen Sie die Teller mit kleinerem Volumen.

Um sich selbst zu täuschen, Essen nicht nur eine kleinere portion, aber tun Sie es langsam. Essen Sie kleine Bissen, kauen Sie gründlich, Kosten.

Übung

Vergessen Sie die «Gesellschaft der reinen Teller»: lassen Essen ist eindeutig für Sie überflüssig (Frage aus der vorherigen übung: «ich möchte noch einen oder esse einfach so?») Entsorgen Sie oder entfernen Sie in den Kühlschrank unter der Folie. Das nächste mal setzen Sie weniger.

Die Meinung des Spezialisten

«Ich habe mit tiefer Skepsis bin «Diäten für einen Monat». Fallen mit großer Mühe Pfunde zurückkehren, sobald Sie aufhören zu Spartan-Modus.

Ändern Sie Ihr Essverhalten und die körperliche Aktivität allmählich und dauerhaft. Wenn Sie Essen, versuchen Sie hören auf die inneren Signale des Körpers — Gefühle von Hunger und Sättigung — und genau geführt werden Sie für den Beginn der Mahlzeit und bequeme Sättigung», rät Elena, Ernährungsberater, Autor der Bücher über Ernährung und Lebensmittel / Verhalten «Mein bester Freund den Magen. Essen für kluge Leute».

Wenn Sie gerne zu Fuß gehen, Tipp mehr gehen zu Ihnen passt. Wenn nicht — suchen Sie andere, bequem für Sie Möglichkeiten, sich mehr zu bewegen, erinnert sich der Experte.